Concursus divinus

Concursus divinus

Вестминстерский словарь теологических терминов. - М.: "Республика". . 2004.

Поможем написать диплом

Смотреть что такое "Concursus divinus" в других словарях:

  • Concursus divinus — Mit concursus Dei bzw. concursus divinus (Latein: „Mitwirkung Gottes“ bzw. „göttliche Mitwirkung“) ist die theologische und philosophische Lehre von dem Wirken Gottes auch nach Beendigung seiner Schöpfung gemeint. Sie steht der deistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Concursus divinus — Con|cur|sus di|vi|nus [kɔn kur... di vi:...] der; <aus lat. concursus divinus »göttliche Mitwirkung«> die unmittelbare göttliche Mitwirkung an den Handlungen der Geschöpfe (kath. Theologie) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Concursus divinus — Concụrsus divinus   [lateinisch] der, , katholische Theologie: die »göttliche Mitwirkung« an den Handlungen der Geschöpfe. Nach katholischem Glauben ist sie eine positive und unmittelbare, eine »physische« Mitwirkung (Concursus physicus) und… …   Universal-Lexikon

  • Concursus dei — Mit concursus Dei bzw. concursus divinus (Latein: „Mitwirkung Gottes“ bzw. „göttliche Mitwirkung“) ist die theologische und philosophische Lehre von dem Wirken Gottes auch nach Beendigung seiner Schöpfung gemeint. Sie steht der deistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Molinism — • The name used to denote one of the systems which purpose to reconcile grace and free will Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Molinism     Molinism      …   Catholic encyclopedia

  • Molinismus — Luis Molina Luis de Molina (* September 1535 in Cuenca, Neukastilien; † 12. Oktober 1600 in Madrid), war jesuitischer Theologe und Begründer des Molinismus. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Luis de Molina — Luis Molina Luis de Molina (* September 1535 in Cuenca, Neukastilien; † 12. Oktober 1600 in Madrid), war jesuitischer Theologe und Begründer des Molinismus. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Praemotio physica —   [lateinisch »physische Vorherbewegung«] die, , im Thomismus das dem Handeln des Geschöpfes vorangehende und es bestimmende Mitwirken Gottes als der alles umfassenden Ursache, das als Antrieb verstanden wird. (Concursus divinus) …   Universal-Lexikon

  • Mitwirkung Gottes —    ist ein Thema der Glaubenslehre, die sich mit dem genaueren Verhältnis Gottes zu seiner Schöpfung befaßt. Die M. G. (lat. ”concursus divinus“) wird unterschieden von der Erhaltung derWelt , der Vorsehung u. der Zulassung. Von der biblischen… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Согласованность божественная —  ♦ (ENG concurrence divine)  (лат. concursus divinus)    деяния Бога в мире, согласующиеся с действиями человеческих существ …   Вестминстерский словарь теологических терминов


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»